Samstag, 4. November 2017

Reformationsfest

Zum Reformationsfest auf Schloss Neuweilnau haben die Weiltalgärtner als
"Kräuterkundige" einen Stand im "Vergessenen Zimmer" betreut. Dort haben
sie Luthers Lieblingssüppchen, die "Suben von Lombardey" sowie
Hexengartentee- und -honig verkauft. Die Suppe kam sehr gut an und
bescherte uns einige Einnahmen für den "Pfad der Sinne durchs Weiltal".

Sabine N.

Die offenen Gärten 2018 fallen aus

Artikel aus dem Usinger Anzeiger vom 8.8.2018: http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/weilrod/offene-gaerten-im-oberen-weiltal-abgesagt_1...